Die Hauptkategorie „Allgemeines“ informiert über allgemeine Neuigkeiten von Bahntechnik und Bahnbetrieb. Vornehmlich berichten wir dabei grundsätzliche Änderungen und Neuerungen sowohl zur Homepage, als auch zum Medienformat.

Meilenstein Abonnenten

Die Videoserie „Bahntechnik und Bahnbetrieb“ zählt seit heute hundert Abonnenten. Das ist ein sehr kleines Ziel, aber ein hart erarbeitetes Ziel. Dieser erste erreichte Meilenstein ist einer von insgesamt sieben definierten Meilensteinen: Unsere vorläufigen Zwischenziele sind neben diesem, bestimmte Werte hinsichtlich der Wiedergabeminuten, Besucher und Follower auf dem Kanal, auf Instagram und auf der Homepage, als auch zwei produktionstechnische Ziele.

Die Abonnentengemeinde ist deswegen so wichtig, weil sie uns eine Indikation gibt, ob unsere definierten Inhalte entweder nur einmalig angesehen werden oder auch bewusst dauerhaft angenommen werden. Was noch nicht in Gang gekommen ist, ist eine stärkere Beteiligung durch Kommentare und Diskussionen. Sie wird sich wahrscheinlich erst ab einer anderen Größenordnung auf dem Kanal und anderswo einstellen. Bei Bahntechnik und Bahnbetrieb sind aber noch viele Maßnahmen angedacht, die vor allem für die Abonnentengemeinde von Interesse ist. Das sind zum Beispiel interaktive Berechnungsformeln für bahntechnische Aufgabenstellungen, aber auch die konsequente Weiterführung der Produktion aller geplanten Videos. Es geht munter weiter!

Einjähriges Jubiläum

Heute feiert die Videoserie „Bahntechnik und Bahnbetrieb“ das einjährige Jubiläum. Sie begann mit dem ersten Gedanken, die Abläufe einer Zugfahrt bei einer Bahnhofseinfahrt in Form einer Animation darzustellen. Sie solle Arbeitskollegen helfen. Der Animationsgedanke kam hervor, weil eine Übermittlung mit herkömmlichen Bildern oder Bildserien und Textbeschreibungen dieser Komplexitätsanforderung nicht standhalten würde. Ich testete anschließend mit verschiedenen Programmen die Animationstauglichkeit verschiedener schematischer Gleisbilder. Am Ende offenbarte sich eine praktikable Methode, stellwerksähnliche Lupenbilder zu animieren. Schnell entstanden weitere Themen und Ideen, diese ebenso animationstechnisch abzubilden.

In der nächsten Arbeitsphase drängte mich die Notwendigkeit einer Kommentierung der Animation. Es musste eine Vertonung geschaffen werden. Die ersten Vertonungen waren aus dem Stegreif, der Textfluss nicht stetig, die Inhalte nicht immer korrekt und der Ton wurde mit einem schlechten Haushaltsmikrofon eingefangen. Nun war ich herausgefordert. Zuerst kam das Storyboard hinzu, mit dem ich die Sprechtexte professionalisieren konnte. Dann holte ich mit Julia, Laura, Eva und Florian Verstärkung. Neben Korrektur und Beratung sollte die trockene Animation mit Moderationsanteilen ausgeschmückt werden. Anschließend investierte ich in Bild- und Tontechnik.

Das vorläufige Endprodukt im Dezember waren dann 4 Videos, ein Youtube Channel und eine Homepage Auftritt. Anschließend wuchsen die Anzahl der Themen und die Anzahl der Themenkategorien. Weitere Prozesse wie die Synchronisation, der Instagram-Auftritt durch Laura und viele verschiedene Darstellungs- und Grafikmethoden bereicherten die Videoserie an. Es wurde aber im Gegensatz zu ursprünglichen Planungen auch verzichtet, beispielsweise auf Werbung in den Videos. Außerdem lehnen wir mittlerweile aktive Massenwerbung für die Videoserie ab, also Plattformen wie Facebook. Die Videoserie sollen nur Interessierte aufsuchen, ganz ohne Werbung, und das klappt. Daher ist die durchschnittliche Wiedergabezeit unserer Videos sehr hoch. 18 Videos, 50 Homepage Beiträge, 180 Instagram Beiträge, 6000 Klicks auf dem Channel und auf der Homepage und etliches positives Feedback bestärken uns: Wir machen weiter!

Finale Themenliste

In den Anfängen von Bahntechnik und Bahnbetrieb (Okt 2017) umfasste die Themenliste ca. 30 verschiedene Themen. Diese waren in den Rubriken „Fahrstraßenlogik“, „Fahrtbegriffe“, „Zugsicherung“, „Sperrzeiten“, „Infrastruktur“ sowie die Rubrik „Stadtbahn, U-Bahn und Straßenbahn“ einsortiert. Mit der Erarbeitung der ersten Videos wurde schnell deutlich, dass diese Themenbreite nicht ausreicht (Dez 2017). Dabei erweiterte sich die Liste um Themen der Rubriken „Fahrplantechnik“, „Operativer Betrieb“ und „Güterverkehr“. Obzwar in diesen Kategorien noch kein Video veröffentlicht ist, so sind zumindest viele Storyboards bereits in Bearbeitung.

Im März 2018 plagte mich das schlechte Gewissen, dass die Fahrzeugseite in der Videoserie überhaupt nicht abgebildet ist. Es folgte daraufhin die Rubrik „Fahrzeugtechnik“. Mit der Erarbeitung des Videos „Aufbau der Fahrstraße“ wurde deutlich, dass irgendwann später auch eine Detaillierung der Stellwerke notwendig ist (Jul 2018). In den Sommermonaten gaben mir Florian und Laura das Feedback, dass auch eine allgemeine Rubrik mit dem Titel „Grundlegende Bahnthemen“ notwendig ist (Aug 2018).

In Summe sind das 12 Rubriken, die 98 Themen enthalten. 15% davon sind produziert, weitere 35% sind im Produktionslauf, die restlichen 50% existieren bis jetzt nur in Form einiger weniger Gedanken.

Unsere Videoserie hat dadurch nun endlich einen verständlichen roten Faden (siehe Register „Themen“). Die Auswahl der Rubriken und Themen gilt deswegen als vorerst abgeschlossen.

 

 

Einführung der Kategorie „Videoanhang“

Die bisherigen Videos sind animierte Filme. Sie sind eine bewusste Idealisierung zur Praxis. Um allerdings einen stärkeren Praxisbezug herzustellen, filmen und verarbeiten wir zusätzlich zu jedem Video kurze passende Szenen aus der realen Bahnwelt. Diese Szenen gelten als Beigabe zum Hauptvideo. Wir führen diese in Form einer neuen Kategorie mit der Bezeichnung „Videoanhang“ ein. Diese sind folglich eine Erweiterung zu den bereits vorhandenen Kategorien „Allgemeines“, Aktuelle Arbeit“, „Video“ und „Bahnquiz“.

 

Synchronisation der Sprechstimmen

Weil wir von Bahntechnik und Bahnbetrieb als Filmemacher in der Videotechnik „grün hinter den Ohren“ sind, mussten alle bestehenden Videos wegen bisheriger schlechter Vertonung nachbearbeitet werden. Hierzu haben wir in allen fünf Videos die Intro- und Erkenntnispassagen mit unseren eigenen Synchronstimmen nachsynchronisiert. Diese Synchronisation läuft selbstverständlich einfacher als beispielsweise in Hollywood, dennoch war es eine weitere Herausforderung für uns. Die Stimmensynchronisationstechnik wird in Zukunft regelmäßig in unserer Produktion Anwendung finden.

Eröffnungsfeier

Wir sind stolz, unsere Internetseite, unseren Youtube Kanal und unsere Videos heute auch offiziell zu starten. Zugegeben, das Ziel vor 3 Monaten war, sieben Videos online zu stellen. Zumindest sind es bereits vier Videos, mit sehr wichtigen Inhalten. Die anderen drei sind noch inmitten der Produktionsphase. Sie gehen dann voraussichtlich im Januar 2018 in die Veröffentlichung. Anfänglich war in unserer Vorstellung noch nicht die Implementierung einer Internetseite mit Fotografien und Inhaltstexten und Verlinkungen. Ebenso war in den Videos ursprünglich weder Moderationsteil noch ein umfangreicher Abspannteil, und ein hundertprozentiger Synchronisationsanspruch zwischen Animation und Sprechtext vorgesehen. Wir sind an diesen und an anderen Aufgabenstellungen gewachsen. Daher freuen wir uns mit unserem Ergebnis um so mehr auf unsere verdiente Weihnachtspause.  

 

Seite ist noch im Aufbau

Die Seite ist noch im Aufbau! Die Webseite ist nämlich noch während des Aufbaus im Live Betrieb, weil dadurch die Erstellung einfacher ist. Wir bitten daher um Verständnis. Am 15. Dezember 2017 wird die Seite dann als eröffnet erklärt. Bis dahin wird es Umstrukturierungen geben und etliche zusätzliche Grafiken, Fotos und andere Medien werden hinzugefügt.

Ladepritsche

Offizielle Eröffnung

Die Webseite von „Bahntechnik und Bahnbetrieb“ startet am Samstag den 16.12.2017 um 18.00 Uhr im Rahmen einer Eröffnungsfeier offiziell. Die Veröffentlichung der ersten vier Videos krönt anfänglich die offizielle Eröffnung. Zugleich ist eine Freischaltung des Channels auf Youtube und andere Funktionen der Webseite bis zur Eröffnung vorgesehen. Abgesehen von diesen Freischaltungen ist die Seite noch im Aufbau begriffen.

Stationsbogen

 

Willkommen auf Bahntechnik und Bahnbetrieb!

Willkommen bei Bahntechnik und Bahnbetrieb! Wir starten zuerst mit sieben Videos auf einem Streich! Und es folgen viele weitere. Viel Spaß und Erkenntnis beim Durchsehen wünscht euch Johannes Golling und sein Team!